Seniorentag - Golfjahr 2017

Seniorentage 2017

Januar bis April

26. Januar
Saison-Eröffnungsturnier
9 Loch - nvw
-------------------------------------------
23. Februar
Partnerspiel
9 Loch - nvw
-------------------------------------------
30. März
Partnerspiel/Stableford
18 Loch - vw und nvw
------------------------------------------
27. April
Partnerspiel/Stableford
18 Loch - vw und nvw
------------------------------------------

Mai bis August

18. Mai
Partnerspiel/Stableford
18 Loch - vw und nvw
-------------------------------------------
29. Juni
Partnerspiel/Stableford
18 Loch - vw und nvw
-------------------------------------------
27. Juli
Partnerspiel/Stableford
18 Loch - vw und nvw
------------------------------------------
August
Kein Seniorentag
---
------------------------------------------

September bis Dezember

28. September
Seniorinnen vs. Senioren
18 Loch - vw
-------------------------------------------
26. Oktober
Partnerspiel/Stableford
9 Loch - nvw
-------------------------------------------
30. November
Partnerspiel/Stableford
9 Loch - nvw
------------------------------------------
28. Dezember
Jahresabschlussturnier
9 Loch - nvw
------------------------------------------

range

loch 3

Seniorentag am 26.01.2017 - ab 12.04 Uhr - 9 Loch - Partnerspiel

Nr.
Teilnehmer
HCP
Vorgabe
Brutto
Netto
1 Brors, Ulla
23,2
27
2 Brors, Werner
14,7
16
3 Hartlap, Marion
26,0
30
4 Karliczek, Friedhelm
14,7
16
5 Grunitz, Wolfgang
19,0
21
6 Michelic, Ursula
36,0
41
7 Geschke, Inge
25,6
30
8 Prehn, Christine
27,4
32
9 Prehn, Manfred
20,8
23
loch 3_see


Seniorentag am 29.12.2016 - ab 12.04 Uhr - 9 Loch - Balltausch-Vierer

Flight
Teilnehmer
HCP
Vorgabe
Brutto
Netto
12.04 Mäusezahl, Stella
Klaes, Peter
Dellmann, Cornelia
Diegmann, Alfred
21,5
11,8
26,9
12,0
25
13
31
13

84 - 1. Platz

88 - 3. Platz

46

44

12.12 Geschke, Inge
Rygiol, Peter
Michelic, Ursula
Dellmann, Rainer
25,6
12,7
36
23,1
30
14
36
26
86

107
42 - 3. Platz

46 - 6. Platz
12.20 Prehn, Christine
Eckert, Raimund
Schwarz, Karin
Prehn, Manfred
27,4
17,2
23,8
20,8
32
19
28
23
94

92
43 - 5. Platz

42 - 4. Platz
12.28 Schneider, Brigitte
Zywietz, Hennes
Zywietz, Inge
Stember, Karl-Heinz
20,1
14,2
20,9
12,1
24
16
25
13
93

91 - 4. Platz
53 - 7. Platz

53
12.36
Diegmann, Hildegard
Schwedersky, Horst
Hartlap, Marion
Hertrampf, Joachim
27,4
26,4
26,0
10,8
32
30
30
12
103 - 7. Platz

84 - 2. Platz
61

42
12.44 Rickert, Heinz
Trauten, Joachim
Brors, Ulla
Dreißen, Gerhard
45
15,1
23,6
10,8
45
16
28
12
95

91 - 5. Platz
34 - 1. Platz

51
12.52 Glück, Karin
Schwarz, Dieter
Rygiol, Petra
Brors, Werner
27,0
26,0
23,6
14,7
32
29
28
16
94

92 - 6. Platz
34 - 2. Platz

48

Besserlegen auf dem gesamten Platz: Scorekartenlänge

Beide schlagen ab. Danach werden bei jedem neuen Schlag die Bälle getauscht.

2. Schlag: A spielt den Ball von B - B den Ball von A.
3. Schlag: A + B spielen ihre eigenen Bälle.

4. Schlag: A spielt den Ball von B - B den Ball von A.
5. Schlag: A + B spielen ihre eigenen Bälle - usw. bis zum Einlochen beider Bälle.

Ist ein Ball bereits eingelocht worden, wird der noch im Spiel befindliche Ball im Wechsel weiter gespielt.

Gesamtergebnis ist die gemeinsam erreichte Schlagzahl nach dem Einlochen.

Bei Bällen im Aus, verlorenen oder für nicht spielbar erklärten Bällen ist nach den offiziellen Regeln zu verfahren.

loch 6
loch 7
herkules
 

Top